23.10.2018Allgemein0

Der Trend einer Feedback-Kultur ist mittlerweile weit verbreitet. Kontinuierlich werden Rückmeldungen im Netz gegeben, egal ob per Like-Button oder mit einer ausführlichen Produktrezension. Für potenzielle Kunden sind es wichtige Informationsquellen.
Die Tatsache, dass sich ein Großteil der Interessenten vor dem Kauf eines Produktes oder der Inanspruchnahme einer Dienstleistung im Internet über die Kundenerfahrungen informiert, ist längst kein Geheimnis mehr. Feedbacks sind also bedeutsame Einflussfaktoren bei der Entscheidung für oder gegen eine Marke. Durch ehrliche Rezensionen erscheint das Unternehmen transparenter, authentischer und vertrauenswürdiger. Nachweislich ist das Vertrauen in Produktbewertungen 12x höher als zu Informationen, welche der Anbieter über sich selbst kundgibt.

Positive Bewertungen verhelfen dazu, sich von der großen Konkurrenz abzuheben, ein gutes Unternehmensimage aufzubauen und den Entscheidungs- bzw. Kaufprozess potenzieller Kunden zu beschleunigen. Es kann sogar ein Umsatzanstieg von bis zu 30% beobachtet werden. Jedoch ist Folgendes zu beachten: Bei ausschließlich positiven Bewertungen vermuten 95% der Nutzer eine Manipulation. Laut einer Studie verkaufen sich Produkte mit 4,5 Sternen 3-mal besser als Produkte mit 5.

Fakt ist, dass unzufriedene, wütende oder enttäuschte Kunden eher dazu geneigt sind eine Rezension im Web abzugeben, als zufriedene. Doch gerade die sollte man nicht ignorieren, sondern aktiv darauf reagieren. Schließlich erwarten die Kunden, dass ihre Meinungen ernstgenommen werden. Unternehmen sollten die Feedback-Quellen deshalb nie außer Beachtung lassen. Selbst aus Kritik kann man einen Mehrwert ziehen. Aus den negativen Meinungen der Nutzer kann man Verbesserungspotenziale und Optimierungsaussichten herausarbeiten. Sie tragen also zur Leistungssteigerung und Unternehmensentwicklung bei.

Anbieter sollten ihren Kunden mehrere Möglichkeiten bieten auf digitalem Wege Bewertungen abzugeben. Mit einem Bewertungstool können sie authentisches Kundenfeedback generieren und zufriedene Kunden gezielt als Fürsprecher aktivieren.

Wir empfehlen „ProvenExpert“! Mithilfe des Programmes bündeln Sie Ihre gesamten Kundenbewertungen (Bewertungsanzahl und Gesamtnote) an nur einem Ort und behalten somit den Überblick. Außerdem werden Sie über jede neue Bewertung informiert: Automatisch, detailliert und immer aktuell. So sparen Sie jede Menge Zeit und Aufwand. Darüber hinaus sind individuell gestaltbare Rezensionsformulare möglich.

Als Full-Service Werbeagentur unterstützen wir Sie gerne: von der Einrichtung eines ProvenExpert Basis-Accounts bis hin zur Gestaltung eines professionellen Umfrage-Templates.

Unter dem folgenden Link finden Sie weitere interessante Fakten über Bewertungsmarketing und Informationen zu unseren Leistungspaketen:

https://www.twin-gmbh.de/leistungen/online-marketing/bewertungen/

Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.