Popup hinzufügen

17.09.2018 | 17.09.2018 | 815

1. Schritt

Gehen Sie im Bereich Popups auf Popup hinzufügen.

2. Schritt

Erstellen Sie nun schrittweise Ihr Popup.

  1. Titel für das Popup eingeben (nicht öffentlich sichtbar).
  2. Möglichkeit, eine Überschrift im Popup zu hinterlegen.
  3. Möglichkeit, den gewünschten Inhalt einzugeben (Text, Verlinkungen, Bilder usw. sind möglich).

3. Schritt

Definieren Sie im Bereich Auslöser wann sich das Popup öffnen soll. Klicken Sie auf den Button Neuen Auslöser hinzufügen.

Falls sich das Popup automatisch bei einem Seitenaufruf öffnen soll, wählen Sie Automatisches Öffnen. Klicken Sie anschließend auf den Button Add.

Sie können zudem bestimmen mit welcher Verzögerung sich das Popup öffnen soll. Wir empfehlen Ihnen die Standardeinstellung von 500ms. Klicken Sie abschließend auf den Button Add.

Der gewählte Auslöser wird Ihnen nun angezeigt. Über das Symbol Stift können Sie diesen bearbeiten. Über das Symbol X können Sie den Auslöser entfernen.

4. Schritt

Im Bereich Cookie können Sie einen Cookie setzen, wenn Sie möchten, dass sich das Popup pro Besucher nur einmal öffnet. Wird kein Cookie gesetzt, öffnet sich das Popup immer wieder.

Wählen Sie den Auslöser des Cookies aus. Wir empfehlen Ihnen hier bei Schließen des Popup zu wählen.

Sie können weitere Einstellungen zu Ihrem Cookie vornehmen. Wir empfehlen Ihnen die Standardeinstellung zu belassen. Klicken Sie abschließend auf den Button Add.

Der gewählte Cookie wird Ihnen nun angezeigt. Über das Symbol Stift können Sie diesen bearbeiten. Über das Symbol X können Sie den Auslöser entfernen.

5. Schritt

Wenn Sie einen Cookie gesetzt haben, gehen Sie im Bereich Auslöser bei Ihrem erstellten Auslöser auf das Symbol Stift zum Bearbeiten.

Gehen Sie auf Cookie und suchen Sie im Feld Cookie Name Ihren erstellen Cookie aus der Liste aus.

Der Cookie Name sollte Ihnen anschließend angezeigt werden. Klicken Sie abschließend auf den Button speichern.

6. Schritt

Im Bereich Bedingung können Kriterien festgelegt werden, unter welchen sich das Popup öffnen soll. Wir empfehlen Ihnen hier die Auswahl All Seiten. Zudem können Sie festlegen, ob das Popup auf mobilen Endgeräten deaktiviert werden soll.

7. Schritt

Im Bereich Theme Settings können Sie das Design festlegen. Sofern Sie keine eigenen Vorlagen erstellt haben, empfehlen wir Ihnen die Grundvorlage zu verwenden.

8. Schritt

Wenn Sie Ihren Popup erstellt haben, können Sie diesen speichern und die Bearbeitung später fortsetzen oder direkt veröffentlichen. Klicken Sie dazu entweder auf den Button Speichern oder Veröffentlichen.

War dieser Artikel hilfreich?