E-Mail einrichten in Outlook 2013

04.03.2015 | 21.12.2015 | 1489

Verknüpfung Ihrer Postfächer mit Outlook 2013

1. Öffnen Sie Microsoft Outlook.
2. Klicken Sie auf Datei > Konto hinzufügen.
3. Wählen Sie „Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen“, klicken Sie auf „Weiter“.

outlook2010-2013_1

4. Wählen Sie POP oder IMAP und klicken Sie auf „Weiter“.

outlook2010-2013_2

5. Nehmen Sie folgende Einstellungen vor:
– Ihr Name.
– Die E-Mailadresse Ihres Postfachs.
– Kontotyp: Möchten Sie Kopien Ihrer E-Mails auf dem Server belassen, wählen Sie IMAP.
– Kontotyp: Möchten Sie E-Mails nach Abruf vom Server löschen, wählen Sie POP3. (Diese Einstellung wird empfohlen!)
– Posteingangsserver: Ihre Domain z.B. ihredomain.de
– Postausgangsserver: Ihre Domain z.B.: ihredomain.de
– Benutzername: Tragen Sie hier die E-Mailadresse Ihres Postfachs ein.
– Kennwort: Tragen Sie hier das Kennwort Ihres E-Mailpostfachs ein.

6. Klicken Sie auf „weitere Einstellungen“ > „Postausgangsserver“. Setzen Sie das Häkchen bei „Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Athentifizierung.

outlook2010-2013_3

7. Klicken Sie auf „OK“.

8. Klicken Sie auf „Weiter“.

War dieser Artikel hilfreich?